Anleitung

Projekte ablegen und reaktivieren

Falls Sie auf ein Projekt längerfristig keine Zeiteinträge mehr buchen werden, können Sie das Projekt ablegen. Die auf das Projekt erfassten Zeiten bleiben erhalten und können weiter ausgewertet werden. Das Ablegen kann jederzeit rückgängig gemacht werden.

Projekte ablegen

So legen Sie ein Projekt ab

  1. Zeigen Sie die Projektverwaltung an unter Verwaltung > Projekte .
  2. Klicken Sie in der Zeile des Projektes auf "Weitere Aktionen".
  3. Wählen Sie Ablegen.

So legen Sie viele Projekte auf einmal ab

Falls Sie viele Projekte haben, auf die seit längerem keine Zeiteinträge mehr gebucht wurden, wird LogMyTime Sie oberhalb der Projekttabelle darauf hinweisen. Folgen Sie dem Link und wählen Sie aus, welche Projekte abgelegt werden sollen. >>Weiterführende Hilfe zum Massenablegen

Projekte reaktivieren

So reaktiveren Sie ein einzelnes Projekt. Zeigen Sie unter Verwaltung > Projekte die Projektverwaltung an. Wechseln Sie zu dem Reiter "Abgelegte Projekte". Klicken Sie in der Liste mit den ganzen abgelegten Projekten in der Zeile des Projektes auf:

Weitere Aktionen > Reaktivieren

Sichtbarkeit abgeschlossener Projekte

Falls Sie LogMyTime sehr intensiv nutzen, haben Sie vielleicht sehr viele abgelegte Projekte. Diese können dann in den Auswertungsparametern stören. Die Abgelegte-Daten-Einstellung sorgt dafür, dass Sie diese Daten in den Auswertungsparametern anzeigen oder ausblenden können, je nachdem wie Sie es wünschen. Die Einstellung kann jederzeit geändert werden. Egal welche Einstellung Sie treffen - es werden dabei nie erfasste Daten gelöscht.