Anleitung

Projekte und Mitarbeiter einander zuordnen

In der LogMyTime Projektzeiterfassung gibt es die Möglichkeit, Projekte und Mitarbeiter so einander zuzuordnen, dass nur ganz bestimmte Mitarbeiter für ein Projekt Arbeitszeit erfassen können. Mitarbeiter, die ein Projekt nicht zugeordnet bekommen haben, sehen das Projekt nicht und können keine Zeiten für dieses Projekt erfassen.

Für welche Firmen ist die Zuordnung geeignet

  • Nicht jeder Mitarbeiter muss über alles in der Firma Bescheid wissen. Falls in der Firma Aushilfskräfte beschäftigt werden oder falls es besondere Projekte gibt, die nur einem kleinen Mitarbeiterkreis zugänglich gemacht werden sollen. Deswegen können Mitarbeiter, die einem Projekt nicht zugeordnet sind, dieses Projekt auch nicht sehen. Weder in der Projektliste, noch in den Auswertungen, noch in der Schnellübersicht.
  • Große Firmen bearbeiten oft viele Projekte gleichzeitig. Da kann die Projektliste schnell unübersichtlich werden. Ordnet man einem Mitarbeiter die Projekte zu, an denen er gerade arbeitet, dann bleibt seine Liste zur Projektauswahl im Zeiterfassungsformular nun übersichtlich.

Einem Projekt die Mitarbeiter zuordnen

Schritt 1

Zeigen Sie die Projektliste an (Verwaltung > Projekte).

Wählen Sie dort das Projekt, dem Sie Mitarbeiter zuordnen wollen. Klicken Sie dann in der passenden Bearbeiten-Spalte auf 'Mitarbeiter'.

Schritt 2

Wählen Sie die Mitarbeiter aus, die an dem Projekt arbeiten dürfen (1).

Klicken Sie auf Speichern (2).

Schritt 3 - fertig

In der Projektliste sehen Sie nun die Zuordnung:

Tipp: Noch schneller zuordnen

Sobald Sie das erste Projekt zugeordnet haben, können Sie diese Mitarbeiterzuordnung für andere Projekte übernehmen. Dies ist praktisch für mehrere Projekte, die genau vom gleichen Team durchgeführt werden sollen.

Einem Mitarbeiter die Projekte zuordnen

Tipp: Umgekehrte Zuordnung ebenfalls möglich

So wie Sie in der Projektverwaltung einem Projekt Mitarbeiter zuordnen können, können Sie auch in der Mitarbeiterverwaltung einem Mitarbeiter die Projekte zuordnen.

Firmenweite Einstellung zur Zuweisung von neuen Projekten

In den Firmenweiten Einstellungen können Sie auswählen, wie die Zuordnung und Sichtbarkeit von von neuen Projekten standardmäßig getroffen werden soll.

  • Alle Mitarbeiter: Neue Projekte sind standardmäßig für alle Mitarbeiter sichtbar, bis sie explizit einzelnen Mitarbeitern zugewiesen werden. (Standardeinstellung)
  • Nur für Projektersteller: Neue Projekte sind nur für den Projektersteller sichtbar, bis sie explizit weiteren Mitarbeitern zugewiesen werden.

Optionale Nutzung

Die Nutzung der Zuordnung ist komplett optional. Falls Sie LogMyTime ohne diese Zuordnung nutzen wollen, dann müssen Sie gar nichts tun. Es stehen dann weiterhin alle Projekte allen Mitarbeitern zur Verfügung.

Siehe auch