Anleitung

Benutzerrechte

Bei LogMyTime gibt es 3 Gruppen von Benutzern, die unterschiedliche Rechte haben.

  • Standardnutzer
  • Nutzer mit erweiterten Rechten
  • Administratoren

Benutzergruppe: Standardnutzer

Ein Standardnutzer kann seine Arbeitszeiten für ihm zugewiesene Projekte erfassen und bearbeiten.

Benutzergruppe: Mitarbeiter mit erweiterten Rechten

Ein Mitarbeiter mit erweiterten Rechten darf mehr als ein Standardnutzer. Er kann zum Beispiel Projekte sehen, anlegen und bearbeiten oder Auswertungen über die erfassten Zeiten anderer Mitarbeiter erstellen.

Die Rechte dieser Benutzergruppe sind flexibel einstellbar. Als Administrator können Sie die Rechte so einstellen, dass es zu den Arbeitsabläufen in Ihrer Firma passt. LogMyTime enthält bereits sinnvolle Voreinstellungen. Alle, die sich nicht allzu lange mit der Zeiterfassung beschäftigen wollen, können einfach diese Voreinstellungen übernehmen. Falls Sie die Einstellung ändern wollen, können Sie diese unter Verwaltung > Firmenweite Einstellungen > Benutzerrechte treffen.

Benutzerrechteverwaltung anzeigen

Benutzergruppe: Administrator

Ein Administrator hat alle Rechte. Zusätzlich zu den Rechten der anderen Gruppen kann er neue Mitarbeiter und Abteilungen anlegen, Zeiteinträger von Mitarbeitern ändern und die firmenweiten Einstellungen bearbeiten.

Übersichtstabelle über Benutzergruppen und Rechte

Standard Erweitert Administrator
Eigene Zeiteinträge erstellen
Eigene Zeiteinträge auswerten
Eigene Zeiteinträge bearbeiten
Alle Tätigkeiten sehen
Alle Projekte sehen
Alle Kunden sehen
Stundenzettel und Leistungsnachweise erstellen
Kunden- und Projektauswertungen erstellen
(anpassbar)
Stundensätze und Umsätze auswerten und verändern
(anpassbar)
Kunden verwalten
(anpassbar)
Projekte verwalten
(anpassbar)
Tätigkeiten verwalten
(anpassbar)
Zeiteinträge von anderen Mitarbeitern der gleichen Abteilung auswerten
(anpassbar)
Zeiteinträge von allen anderen Mitarbeitern auswerten
(anpassbar)
Zeiteinträge für andere Mitarbeiter der gleichen Abteilung erstellen und bearbeiten
(anpassbar)
Zeiteinträge für alle anderen Mitarbeiter erstellen und bearbeiten
(anpassbar)
Zeiteinträge abschließen
Mitarbeiter anlegen und bearbeiten
Abteilungen anlegen und bearbeiten
Mitarbeiter Abteilungen zuweisen
Firmenweite Einstellungen bearbeiten
Firmen- und Rechnungsdaten bearbeiten
Account kündigen

Benutzerrechte für einen Mitarbeiter ändern

So gehen Sie vor: Zeigen Sie die Mitarbeiterverwaltung an und klicken Sie auf den Namen des Mitarbeiters, dessen Daten Sie ändern wollen. Wählen Sie im nun erscheinenden Fenster das passende Benutzerrecht aus.

Mitarbeiterrechte ändern
Benutzerrechte ändern

Häufige Fragen

Ein Benutzer bei uns in der Firma hat Standardrechte in LogMyTime. Er darf also nur seine eigenen Zeiten sehen. Für ein ganz bestimmtes Projekt soll er allerdings den Überblick behalten und die Zeiten der anderen Mitarbeiter sehen dürfen. Was kann ich da machen?
Sie können dem Mitarbeiter automatisch regelmäßig per E-Mail eine Auswertung über dieses eine Projekt zusenden. Dies ist entweder täglich, wöchentlich oder monatlich möglich. Benutzen Sie dazu die Funktion Automatischer E-Mail-Versand.

Siehe auch