API Anleitung

Die LogMyTime API erlaubt es, eigene Anwendungen an LogMyTime anzubinden.

Die LogMyTime API ist eine offene Schnittstelle, über die beliebige Anwendungen auf LogMyTime zugreifen können. Es is sowohl Lese- als auch Schreibzugriff möglich.

Damit können Sie LogMyTime nahtlos in beliebige andere Online- und Desktop- Anwendungen integrieren.

Die API kann über HTTP und XML / JSON und über zahlreiche Client-Biblioteken angesprochen werden.


Wozu eine API?

Einige Ideen für Anwendungsmöglichkeiten:

  • Datenaustausch mit Ihrer eigenen EDV
  • Native Clients für beliebige Platformen (PC, Mac, iPhone, Android)
  • Eigene Auswertungen und Analysen
  • Anzeige von Daten im firmeninternen Intranet via Mashup
  • Offline-Zeiterfassung mit nachträglicher Synchronisation
  • Eigene Import- oder Exporttools
  • Desktop Gadgets (Mac OS X Dashboard, iGoogle Widgets, Windows 7 Gadgets)
  • Anbindung von Zeiterfassungshardware (z.B. Kartenleser oder Fingerabdruckscanner)

Ob Sie dabei eine Anwendung nur für sich selbst oder auch für andere entwickeln, ist Ihnen überlassen. Auch dürfen Sie Ihre Anwendungen sowohl kostenpflichtig wie auch kostenlos anbieten.

Falls Sie nicht selbst entwickeln wollen, so finden Sie hier eine Auswahl an bereits für die LogMyTime Zeiterfassung entwickelten Anwendungen.

Einfache Umsetzung dank zahlreicher Bibliotheken

Die LogMyTime API basiert auf dem offenen OData Standard, der auch von vielen anderen Webseiten genutzt wird.

Sie können auf die API direkt per HTTP und XML oder JSON zugreifen. Noch einfacher wird die Entwicklung aber, wenn Sie eine der vielen bereits verfügbaren Bibliotheken verwenden. Es gibt momentan Bibliotheken für folgende Programmiersprachen und Laufzeitumgebungen:

  • Java
  • .NET (z.B. C#, Visual Basic)
  • Objective-C
  • Javascript
  • PHP
  • Ruby
  • Silverlight 4
  • Windows Phone 7
  • ..und viele weitere

Kostenloser Support direkt vom Entwickler

Bei technischen Fragen zur API können Sie mit dem Entwickler der API direkt Kontakt aufnehmen.