LogMyTime - Zeiterfassung für kleine bis mittelständische Unternehmen

Projektzeiterfassung mittels Software

Software zur Projektzeiterfassung: Sofort im Blick wie es aktuell um's Projekt steht

Kennen Sie folgende Situation: Eine Aufgabe ist erledigt, sie wollen die entsprechende Arbeitszeit erfassen. Nun ist aber gerade das Notebook aus, Sie sind nicht im Büro oder Sie haben das Notebook gar nicht dabei. Und Sie fragen sich: „Warum mache ich Projektzeiterfassung mittels Software? Mit Stift und Papier ginge das doch viel schneller…“ Für diesen Augenblick stimmt diese Aussage. In dieser Situation ginge es mit Stift und Papier schneller. Papier braucht man nicht zu starten, Papier ist ortsunabhängig und Papier und Stift hat man im Berufsleben meistens sowieso dabei. Warum also der Aufwand mit Projektzeiterfassungs-Software?


Auswertungen dank Projektzeiterfassung

Das mit der Zeitersparnis bei Stift und Papier ist leider nur die eine Seite der Medaille. Die Erfassung geschieht recht schnell. Denn der zeitraubende Teil ist nicht die Erfassung, der Teil, der richtig Zweit kostet ist die Auswertung. Denn die Daten liegen alle auf einzelnen Zetteln vor, meist tageweise. Und hier fängt der große Zeitverbrauch an: die Zettel müssen alle sortiert werden, in Firmen nicht nur die von einem, sondern gleich die Zettel von mehreren Mitarbeitern. Dann müssen die Daten gesichtet und abgetippt werden. Ist ein Zettel nicht lesbar, muss beim entsprechenden Mitarbeiter nachgefragt werden. Nan kann sich vorstellen, wie viel Zeit das bei mehreren Mitarbeitern in Anspruch nehmen kann.

Ist Projektzeiterfassung Software die Lösung?

Mit Projektzeiterfassung Software ist die Arbeitszeiterfassung der Angestellten mittels einer eigens für diesen Zweck entwickelten Zeiterfassungssoftware gemeint. Mit dieser Software können die Angestellten Ihre Arbeitszeit einfach und schnell in der Software erfassen. Oft ist damit gleich eine Auftragszeiterfassung verbunden. Die Daten werden dann zentral auf einem Server gespeichert. Und dort liegen alle Daten aller Mitarbeiter, so dass der Projektleiter mit nur wenigen Klicks die gewünschte Auswertung erstellen kann. Und damit spart diese Methode dermaßen viel Zeit, das eine minimale Verzögerung bei der Erfassung nicht mehr ins Gewicht fällt.

Fazit

Schlussendlich kann man sagen:
  • Zeiterfassung mittels Stift und Papier scheint im ersten Moment schneller zu sein
  • im Vergleich damit mit geht aber die Projektzeiterfassung Software als Sieger aus dem Geschwindigkeitsvergleich hervor

 

Sie wollen die Projektzeiterfassung künftig per Software betreiben?
LogMyTime ist eine Zeiterfassungssoftware für Projekte, speziell geschrieben für kleinere Teams.
Hier können Sie sich zum Testen anmelden und sofort loslegen. Vollkommen unverbindlich!