Anleitung

Feiertagskalender anlegen und bearbeiten

In einem Feiertagskalender sind Feiertage zusammengefasst. Dieser Kalender kann dann mehreren Mitarbeitern oder auch einem einzelnen Mitarbeiter zugewiesen werden und gilt dann genau für diese Gruppe.

Haben alle Mitarbeiter genau die gleichen Feiertage, benötigt man nur einen Feiertagskalender.

Sollen Mitarbeiter unterschiedliche Feiertage nutzen, z.B. weil es Firmenstandorte in verschiedenen Ländern gibt, müssen mehrere Feiertagskalender angelegt werden - für jede Mitarbeitergruppe mit gleichen Feiertagen ein eigener Feiertagskalender.

Neuen Feiertagskalender anlegen

Um einen neuen Feiertagskalender anzulegen gehen Sie zu:

Verwaltung > Fehlzeiten und Urlaub > Feiertage > Neuen Feiertagskalender anlegen.

Geben Sie nun in das Formular den Namen des Feiertagskalenders ein. Es ist hilfreich einen gut erkennbaren Namen zu wählen, z.B "Feiertage Firmensitz Hessen".


Im Feld Feiertage hinzufügen aus Vorlage werden Ihnen die offiziellen Feiertage von Ländern und Landesteilen rund um die Welt präsentiert. Hier können Sie Standort wählen. Bestimmen Sie dann noch, wie LogMyTime mit Heiligabend und Sylvester verfahren soll und legen Sie den Feiertagskalender an.

Komplett eigener Feiertagskalender

Falls es in Ihrem Unternehmen komplett eigenen Feiertage gibt, die auf keiner Vorlage beruhen, können Sie im Formularfeld Feiertage hinzufügen aus Vorlage auch auf eine Vorlage verzichten und dann im Schritt nach dem Anlegen einfach nur eigene Feiertage eintragen.

Wie geht es nach dem Anlegen weiter?

Nachdem der Feiertagskalender angelegt wurde, kann der Kalender mit eigenen Feiertagen angepasst werden. Sie können auch halbe Feiertage anlegen.

Danach muss der Feiertagskalender dann dem einzelnen Mitarbeiter oder einer Mitarbeitergruppe zugewiesen werden.

Administration: Umbenennen und Löschen von Feiertagskalendern

Feiertagskalender umbenennen

Zum Umbenennen eines Feiertagskalenders zeigen Sie zunächst die Liste mit allen Feiertagskalender an unter Verwaltung > Überstunden und Sollzeiten > Feiertage.

Wählen Sie nun in der Zeile des Feiertagskalenders, den Sie umbenennen wollen, den Befehl Weitere Aktionen > Umbenennen.

Feiertagskalender löschen

Um einen Feiertagskalender zu löschen, zeigen Sie zunächst die Liste der Feiertagskalender an. Gehen Sie dazu zu Verwaltung > Überstunden und Sollzeiten > Feiertage.

Wählen Sie nun in der Zeile des Feiertagskalenders, den Sie löschen wollen, den Befehl Weitere Aktionen > Löschen.

Einen Feiertagskalender können Sie nur löschen, wenn er keinen Mitarbeitern zugeordnet ist. Ansonsten ist der Kalender gerade in Gebrauch und kann nicht gelöscht werden. Dabei zählt nicht nur die aktuell laufende Zuweisung, sondern alle Zuweisungen auch für vergangene Zeiträume. In solch einem Fall müssten Sie zunächst den Mitarbeitern für alle entsprechenden Zeiträume andere Feiertagskalender zuweisen und dann den Feiertagskalender löschen.